FSV Großpösna 1990 e.V.

31.01.16| A-Jugend| Remis im Testspiel

A-Jugend spielt in Naunhof 5 :5

Aufstellung:

Mähl – Bauer, J. Erdmann, P. Erdmann, Meinl, Naundorf, Popp, Raddatz, Reiche, Schmidt, Sieber, Uhlmann, Urban, Willaschek, Wünsch

Tore:

0 : 1 Sieber (12.)
0 : 2 Bauer (18.)
0 : 3 Wünsch (27.)
0 : 4 Uhlmann (31.)
1 : 4 (42.)
2 : 4 (52.)
2 : 5 P. Erdmann (58.)
3 : 5 (62.)
4 : 5 (78.)
5 : 5 (81.)

Fazit:

Ein ungewöhnliches Ergebnis in einem guten Testspiel. Die erste Halbzeit gehörte unserer A-Jugend. Wirklich gut gespielt, wenig zugelassen, die eigenen Chancen gut genutzt. Wir hatten eigentlich alles im Griff.
Nach dem Wechsel spielten wir eigentlich nicht schlechter. Allerdings nutzten wir unsere Chancen nicht mehr konsequent. Unser Gegner spielte auf Augenhöhe gut mit und es gelang der SpG nun vor allem, individuelle Klasse in die Waagschale zu werfen.
So kam dieses ungewöhnliche Resultat mit zwei ergebnistechnisch völlig unterschiedlichen Halbzeiten zustande. Wir machten ein gutes Spiel, kein Spieler fiel ab. Und Naunhof/Großsteinberg/Tresenwald ist ja nun wirklich keine schlechte Mannschaft. Sie stehen in ihrer Liga im Vorderfeld der Tabelle.
Das wir am Ende eine 4:0-Führung noch herschenkten, ist das einzig Ärgerliche und auch ungewöhnlich. Aber das ist der deutschen Nationalmannschaft gegen Schweden ja auch schon passiert.

nächstes Spiel: Sonntag, 07.02., 10.30 Uhr: Auswärtsspiel bei der SpG 1886 Markkleeberg/Roter Stern (Kunstrasenplatz am Gymnasium, Mehringstr.8, 04416 Markkleeberg); Treff: 09.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar