FSV Großpösna 1990 e.V.

LEADER Projekt

Schaffung einer Umkleidemöglichkeit für Mädchen mit Sozial- und Sanitärtrakt

Unser Verein hat über 200 Mitglieder und ist in den letzten Jahren massiv gewachsen.  Als Umkleidemöglichkeit steht unseren Sportlern derzeit nur ein im Jahre 2004 sanierter und modern ausgebauter Sanitärtrakt mit 2 Umkleidekabinen, eine Trainer-/ Schiedsrichter-kabine sowie einem Sanitärbereich mit 5 Duschen zur Verfügung. Ferner wurde im Jahr 2019/2020 mit Hilfe der Leader Förderung ein alter Container, bestehend aus 2 Kabinen und einem Abstellraum, saniert und modernisiert. Da die Belegungskapazitäten durch die 13 Mannschaften ausgeschöpft sind, konnte in der FSV in der Vergangenheit, trotz hoher Nachfrage, keine eigene Mädchenmannschaft bilden. Das soll sich perspektivisch ändern. Deshalb wird das derzeit als Lagerraum genutzte Erdgeschoss des Kabinentraktes entsprechend umgebaut. Es entstehen mit Hilfe der LEADER- Förderung zwei kleinere und eine größere Kabine, welche auch als Aufenthaltsraum genutzt werden kann. Im Sanitärbereich werden zwei Toiletten und 4 Duschen neu geschaffen.Mit der Schaffung des Sanitärtraktes im Erdgeschoss wird ferner für den Sportplatz ein barrierefreier Zugang zu den Toilettenanlagen ermöglicht. Bisher waren alle Toiletten, Duschen und Umkleidekabinen nur über eine mehrstufige Stahltreppe erreichbar.

Der Zeitraum der Bauarbeiten ist in der Winterpause von Dezember bis März geplant. Die kalkulierten Bau- und Baunebenkosten betragen ca. EUR 195.000,00, wovon EUR 20.000,00 aus erwirtschafteten Eigenmitteln des Vereins und EUR 175.000,00 über den Fördertopf der LEADER- Förderung finanziert werden.

Wir danken schon jetzt allen beteiligten Firmen und unseren fleißigen Mitgliedern für die sehr gute Arbeit und die tolle Unterstützung.

Modernisierung des Umkleidecontainers unserer Fußballer des FSV Großpösna 1990 e.V. sowie Anbau einer Terrasse mit Überdachung durch LEADER- Fördermittel

Nach langer Wartezeit war es endlich soweit… am 17.06.2020 erhielten wir den LEADER- Förderbescheid über EUR 17.207,57 vom Landratsamt Leipzig zur Modernisierung unseres Umkleidecontainers sowie zum Anbau einer Terrasse mit Überdachung.
Am 03.07.2020 begannen die Abbrucharbeiten der alten Terrasse. Leider verbarg sich darunter ein altes Betonfundament, welches nur mit schwerem Gerät und viel Aufwand entfernt werden konnte. Danach wurde die Leitung für die Dachentwässerung neu verlegt und angebunden. Nach Einbau der Randsteine konnte das Pflaster für die ebenerdige Terrasse gelegt werden. Nun wurde die Terrassenüberdachung errichtet und durch Mitglieder unseres Vereins in Eigenleistung gestrichen. Der Außenanstrich des Containers wurde ebenfalls in Eigenleistung durch den Fanclub unseres FSV Großpösna neu gestrichen. Parallel wurde das alte Mobiliar des Containers samt des Fußbodenbelages, der alten Jalousien, Türen, Lampen und der Elektroheizungen entsorgt. Die neuen Jalousien funktionieren einwandfrei. Der Abstellraum wurde durch eine Trockenbauwand mit Türdurchlass in Eigenleistung zusätzlich abgetrennt. Der Anstrich der Wände erfolgte durch Mitglieder unseres Vereins in den blau gelben Vereinsfarben. Nun konnte der neue Fußbodenbelag fachgerecht verlegt werden und die neuen Türen sowie die stromsparenden Deckenlampen und Elektroheizungen installiert werden. Somit waren die Bauarbeiten beendet und die neuen Umkleidebänke wurde geliefert und in Eigenleistung aufgebaut. Zum Glück stand der Umkleidecontainer noch pünktlich zum Trainings- und Punktspielstart unserer 13 Mannschaften Ende August zur Verfügung. Wir danken allen beteiligten Firmen und unseren fleißigen Mitgliedern für die sehr gute Arbeit und die tolle Unterstützung.

„Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.“