FSV Großpösna 1990 e.V.

21.08.16| 1. Herren| FSV – SG Olympia 1896 Leipzig II| 3 : 0 (2 : 0)

Gelungener Saisonstart

Aufstellung:

Dreßler – Danz (55. Meinl), Bauer, Jabs – Seidel – Lantzsch, Sommer, Kasper, Ackermann – Kotte (46. Schnepel), Rost (76. Siebert)

Tore:

1 : 0 Sommer (5.)
2 : 0 Sommer (17.)
3 : 0 Sommer (90.+2)

Fazit:

So, heute wurde es nun ernst. Saisonauftakt 16/17 mit dem FSV in der 1. Kreisklasse. Gegner die etablierte Mannschaft der SG Olympia II. Gern hätten wir das Spiel wegen des Highfieldwochenendes verlegt, aber da es keine Einigung gab, musste unser Team ran.
Gegenüber den Testpartien wurde die taktische Ausrichtung nochmal verändert und einige Spieler fanden sich auch auf vielleicht ungewohnten Positionen wieder. Wir sind halt noch in der Findungsphase und bei aller Suche haben wir heute die ersten drei Punkte gefunden und einfach mal kurzerhand mitgenommen.
Der FSV begann stark, voll konzentriert und konnte von Beginn an spielerische Akzente setzen. Da war es hilfreich, dass Robert Sommer schon nach 5 Minuten den ersten Saisontreffer erzielte. Spätestens mit seinem zweiten Tor in der 17. Spielminute war unser Team in der 1. Kreisklasse angekommen. Die Vorstellungen der Trainer wurden auch danach weiter umgesetzt und wir hatten im Anschluss sogar die Chance, mit einem Foulelfmeter auf 3:0 zu erhöhen. Leider gelang dieses nicht und so ging es mit 2:0 in die Pause.
Nach dem Wechsel waren wir nicht mehr so gut im Spiel. Allerdings war auch nicht zu erwarten, dass angesichts der Umstände unsere Mannschaft über 90 Minuten marschiert. Es gab die eine oder andere Chance für die Gäste, welche aber nicht genutzt wurde. Hier zeigte sich unser Torhüter als sicherer Rückhalt. Aber auch wir hatten noch die Möglichkeit, den Sack endgültig zuzumachen, was allerdings, wieder durch Robert Sommer, erst in der Nachspielzeit gelang.
Ehrlich gesagt, lief unser Auftakt besser als gedacht. Drei Punkte, drei Tore, hinten zu Null und auch spielerisch und kämpferisch war das schon richtig gut. Es sind schon Mannschaften als Aufsteiger schlechter in eine Saison gestartet. Der Teamgeist stimmt und wird auch nötig sein, um auch nächste Woche, wo uns einige Spieler fehlen werden, eine gute Leistung abzurufen.

nächstes Spiel: Samstag, 27.08., 15.00 Uhr: Auswärtsspiel bei Roter Stern Leipzig II (Sportpark Dölitz, Bornaische Str. 187, 04279 Leipzig); Treff: 14.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar