FSV Großpösna 1990 e.V.

19.09.21| 2. Herren| SV Leipzig-Thekla II – FSV II| 1 : 2 (1 : 1)

Arbeitssieg

Aufstellung:

Kaden – Ziegler, Danz, Bauermann, J. Erdmann – Kunze, Geisler (85. Gräfe), Steeger (90. Pötzscher), Vandrey, Skinfill – Kotte (53. Zimmer)
Danke Torben!

Tore:

1 : 0 (3.)
1 : 1 Skinfill (10.)
1 : 2 Skinfill (59.)

Fazit:

Nach der desaströsen Vorstellung vor einer Woche war am Sonntag in Thekla für die Zweite Wiedergutmachung angesagt.
Doch die erste halbe Stunde war nur wenig besser als vor einer Woche. Wir standen mal wieder zu weit von den Gegenspielern und kassierten so schon nach drei Minuten das 0 : 1. Glücklicherweise gelang B. Skinfill noch in der Anfangsphase der Ausgleich. Aber auch danach kamen wir wieder nicht richtig in die Partie. Doch wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Licht daher. Nach gut 30 Minuten sahen wir Licht am Ende des Tunnels und wir kamen besser ins Spiel, weil wir plötzlich bereit waren, den Kampf anzunehmen.
Nach der Pause sah man überwiegend ein ausgeglichenes Match. Endlich machten wir Thekla das Leben schwer und ließen nicht mehr so viel Raum. Der Lohn der Mühe war das 2 : 1, abermals durch B. Skinfill nach 59 Minuten. Je länger das Spiel danach dauerte, desto mehr drückte der Gastgeber auf den Ausgleich und besonders in der Schlussphase war der Druck immens. Doch mit Glück und Geschick gelang es unserer Mannschaft den ersten Dreier der Saison zu sichern. Wichtige Punkte und ein zufriedenes Gefühl.

nächstes Spiel: Sonntag, 26.09., 12.30 Uhr: Heimspiel gegen den Leipziger FC 07 II, Treff: 11.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar