FSV Großpösna 1990 e.V.

04.09.21| 2. Herren| SV Althen 90 – FSV II| 1 : 1 (0 : 0)

Guter Saisonstart

Aufstellung:

Kaden – Ziegler, Danz, Bauermann, J. Erdmann – Zeidler (83. Groh), Werner (42. Popp), Uhlmann (90.+1 Werner), Vandrey, Skinkill – Kotte

Tore:

0 : 1 Popp (64.)
1 : 1 (75.)

Fazit:

Nach fast einem Jahr ohne ein Pflichtspiel erfolgte gestern also auch für die Zweite der Start in die neue Saison. Trotz großer Personalprobleme gelang ein wirklich hoffnungsvoller Auftakt.
Von Anfang an ging das Team couragiert zur Sache. Schon nach einer Spielminute klingelte es im Tor der Gastgeber, doch der Schiri pfiff leider Abseits. Eine ziemlich fragwürdige Entscheidung. Da langes Lamentieren sowieso nichts nützt, machten wir einfach weiter und bis zur Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Match mit relativ wenig Torraumszenen.
Nach dem Wechsel hatte Althen zumindest optisch ein leichtes Übergewicht, aber das erste Tor fiel für den FSV. F. Uhlmann setzte aus dem rechten Halbfeld einen Freistoß an die Querlatte und den zurückspringenden Ball drückte L. Popp in der 64. Spielminute über die Linie. Danach hatten wir das Spiel ganz gut im Griff, konnten aber leider nicht nachlegen. Anschließend drängte die Heimmannschaft zunehmend auf den Ausgleich und dieser gelang nach 75 Minuten. In der verbleibenden Spielzeit ergaben sich noch auch beiden Seiten einige Möglichkeiten zum Siegtreffer, aber mit dem 1 : 1 konnten am Ende alle gut leben und es war letztendlich auch ein gerechtes Ergebnis.
Auf diese Leistung unserer Mannschaft kann man nicht nur weiter aufbauen, sondern auch sehr stolz sein, besonders vor dem Hintergrund der großen Personalprobleme an diesem Tag. Danke an Lennard und Denny für die Hilfe.

nächstes Spiel: Mittwoch, 08.09.21, 17.30 Uhr: Heimspiel gegen den SV Tapfer 06 Leipzig II (Pokalspiel)

Schreibe einen Kommentar