13.01.19| B-Jugend| Schkeuditzer Hallencup 2019

Guter Auftritt nicht belohnt

Aufstellung:

Kaden – Girke, M. Kinne, Kindler, Schilde, Gabler, Prinz, Zacharias, Andersson, P. Kinne

Spiele:

BSV Halle-Ammendorf – FSV B 2 : 1 (Tor: Girke)

FSV B – FSV Glesien 4 : 1 (Tore: 2x Andersson, P. Kinne, M. Kinne)

FSV B – SC Eintracht Schkeuditz I 2 : 2 (Tore: Prinz, Girke)

SV Eiche Reichenrand – FSV B 1 : 3 (Tore: Kindler, M. Kinne, P. Kinne)

FSV B – SC Eintracht Schkeuditz II 1 : 2 (Tor: Girke)

VfB Zwenkau – FSV B 5 : 3 (Tore: Andersson, Girke, M. Kinne)

Endplatzierung: Platz 5 von 7 Mannschaften mit 7 Punkten und 14 : 13 Toren

Fazit:

Im ersten Hallenturnier des Winters schlug sich die B-Jugend des FSV sehr achtbar. Nach einer unglücklichen Auftaktniederlage gegen Halle-Ammendorf waren wir drin im Turnier und besiegten den FSV Glesien völlig verdient mit 4 : 1. Im dritten Spiel gelang es uns, dem überzeugenden Überflieger und späteren Turniersieger, den SC Eintracht Schkeuditz, die einzigen Punktverluste abzutrotzen. Nach dem 3 : 1 gegen Eiche Reichenbrand bog das Turnier für uns eigentlich in Richtung „Treppchen“ ab. Ein Sieg aus zwei Spielen fehlte noch, gegen eigentlich machbare Gegner. Aber es kam leider wie so häufig bei Hallenturnieren. Nach einer vermeidbaren und unglücklichen Niederlage gegen die zweite Vertretung des Gastgebers verschliefen wir die ersten Minuten des entscheidenden Spiels um eine Platzierung unter den ersten Dreien völlig und konnten den Rückstand trotz großen Kampfes nicht mehr aufholen.
Trotzdem spielten wir ein richtig gutes Turnier, bei dem leider letztendlich die Platzierung nicht im Verhältnis zur gezeigten Leistung stand.


Schreibe einen Kommentar