10.03.20| A-Jugend| FSV A – SpG Lindenau/Schönau| 3 : 1 (1 : 1)

Pflichtspielstart 2020 geglückt

Aufstellung: 

Kaden – R. Böhnke, Böhme, Nöcker, Gansler (85. Geisler) – Kriehn (59. J. Böhnke), Jabs (87. Gabler), B. Andersson, Rogge – Cantarellas Garcia (86. Werner), Schrötter

Tore:

0 : 1 (23.)
1 : 1 Schrötter (33.)
2 : 1 Schrötter (52.)
3 : 1 Rogge (82.) FE

Fazit:

Nach dem ausgefallenen Spiel am 01.03. und der Verlegung unseres Heimspiels auf den Lindenauer Kunstrasen konnte unsere A-Jugend am vergangenen Sonntag endlich in die Punktspiele 2020 starten. Vom Tabellenstand des Gegners darf man sich bei einer 6er-Staffel nicht täuschen lassen. Es begegneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe.
Das zeigte sich vom Anpfif an. Das Spiel war sehr ausgeglichen, mit Möglichkeiten auf beiden Seiten, wobei uns die allerletzte Durchschlagskraft fehlte. Und so war es Lindenau/Schönau, die nach 23. Minuten in Führung gingen. Wir stellten etwas um, um mehr Druck zu erzeugen. Und diese Maßnahme hatte Erfolg und der FSV konnte durch O. Schrötter ausgleichen. So ging es in die Halbzeitpause.
Nach dem Wechsel gingen wir noch etwas mehr Risiko und auch das zahlte sich aus und in der 52. Spielminute gingen wir wiederum durch O. Schrötter mit 2 : 1 in Führung. Das Spiel bog aber anschließend in keine Richtung ab. Der Ausgleich lag genauso in der Luft wie ein 3 : 1 für uns. So dauerte es bis zur 82. Minute, in der M. Rogge durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter den Endstand herstellte.
Insgesamt eine gute Partie unseres Teams, in der wir uns die drei Punkte wirklich hart erarbeiteten mussten.

nächstes Spiel: Sonntag, 15.03., 12.30 Uhr: Heimspiel gegen die SpG LVB/Schleußig (Pokalspiel); Treff: 11.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar