04.02.20| A-Jugend| WKR-Hallencup

Gut geschlagen

Aufstellung:

J. Andersson – B. Andersson, Böhme, R. Böhnke, Cantarellas Garcia, Jabs, Nöcker, Rogge, Werner

Spiele:

FSV A – FC Blau-Weiß Leipzig 1 : 1 (Tor: Rogge)

FSV A – Chemie Leipzig 0 : 1

FSV A – SpG 1886/Kickers Markkleeberg 0 : 1

FSV A – FC Blau-Weiß Leipzig 1 : 2 (Werner)

FSV A – Chemie Leipzig 1 : 1 (Cantarellas Garcia)

FSV A – SpG 1886/Kickers Markkleeberg 2 : 1 (Cantarellas Garcia, B. Andersson)

Endstand: 4. Platz (von 4) mit 4 : 6 Toren und 5 Punkten

Fazit:

Ein etwas eigenartiges Turnier bei ihrem letzten Hallenauftritt bestritt die A-Jugend des FSV am Sonntagnachmittag beim WKR-Cup von Blau-Weiß Leipzig in der Sporthalle der HTWK. Gespielt wurde Futsal.
Durch kurzfristige Absagen traten nur vier Teams im Modus „Hin- und Rückspiel“ gegeneinander an, wobei wir es nur mir höherklassigen Mannschaften zu tun bekamen. Doch wir hielten uns achtbar und hatten ein um`s andere Mal Pech bei der Chancenverwertung oder mit Schiedsrichterentscheidungen. Sei es drum: Wir hielten gut mit und auch diese Erkenntnis bringt uns wieder einen Schritt weiter.
Letztlich spielten wir in diesem Jahr eine richtig gute Hallenserie, bei der der Gewinn der Hallenmeisterschaft sicherlich der Höhepunkt war.

Schreibe einen Kommentar