13.01.20| A-Jugend| Hallencup Schkeuditz

FSV wird Dritter

Aufstellung:

J. Andersson – B. Andersson, J. Böhnke, Gabler, Geisler, M. Kinne, P. Kinne, Rogge, Schrötter, Werner

Spiele:

FSV A – BSV Halle – Ammendorf 0 : 5

FSV A – SC Eintracht Schkeuditz I 0 : 3

FSV A – Turbine Halle 2 : 1

FSV A – SC Eintracht Schkeuditz II 2 : 0

FSV A – Lok Engelsdorf 1 : 0

Endplatzierung: 3. Platz mit 5 : 9 Toren und 9 Punkten

Fazit:

Zum Auftakt der diesjährigen Hallenserie reiste unsere A-Jugend gestern Nachmittag zum stark besetzten Hallencup nach Schkeuditz. Von der Papierform her waren wir das „schwächste“ Team, denn alle Gegner spielten höherklassig.
So kamen wir auch recht schwer ins Turnier, wo es gegen Landesligist Halle-Ammendorf und Stadtligist Schkeuditz gleich deutliche Niederlagen gab.
Doch danach wurde es deutlich besser. Gegen Landesligist Turbine Halle gab es die ersten Punkte auf dem Konto und auch die zweite Vertretung des Gastgebers konnte geschlagen werden. Nach dem letzten Spiel gegen Stadtligaspitzenreiter Lok Engelsdorf stand dann tatsächlich der dritte Sieg zu Buche und so gelang unserem Team letztlich tatsächlich noch ein hervorragender dritter Platz. Ergänzt wurde der gute Auftritt noch mit der Auszeichnung „Bester Torhüter“ für J. Andersson.
Am kommenden Wochenende nehmen wir Samstag in Zwenkau und Sonntag bei den Hallenmeisterschaften gleich an zwei Turnieren teil. Man darf gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar